Über Uns

Die Fahnenschwinger Vereinigung Berner Oberland wurde 2001 gegründet und besteht zurzeit aus 18 Aktiven Fahnenschwingern , die mit Ihren Darbietungen an diversen Anlässen und Veranstaltungen Ihr können zum besten geben und unsere schöne Tradition so unter die Leute bringen. Natürlich schätzen wir auch unsere   Passivmitglieder und freuen uns über jeden der neu zu uns kommen will! Wer Lust hat sich einen Übungsabend anzusehen oder das Fahnenschwingen als neues Hobby betreiben will darf gerne vorbei kommen. Wir treffen uns immer Sonntag Abend in der Handballhalle des Bödelibad in Interlaken zum Üben von 19.30-21.00 Uhr. Ebenfalls wird in Frutigen geübt. Kameradschaft und Zusammenhalt aufrecht zu erhalten ist uns sehr wichtig .


Ihr findet uns übrigens auch auf Facebook unter Fahnenschwinger Vereinigung Berner Oberland! Wir freuen uns Dich auch dort begrüssen zu dürfen!!  
001jpg


Woher kommt das Fahnenschwingen...

Die Wurzeln des Fahnenschwingens liegen auf der Alp. Die Hirten kommunizierten bereits vor Jahrhunderten, indem sie die Fahnen in die Luft warfen. Heute ist der Brauch fester Bestandteil der Schweizer Folklore. An grossen Anlässen wie Schwingfesten oder urchigen Empfängen von Staatsgästen gehören die Fahnenschwinger ebenso dazu wie Alphornbläser. Bei Wettkämpfen bewerten vier Jury-Mitglieder die Haltung, Höhe des Schwungs und die Gleichmässigkeit. Punktabzüge gibt es, wenn sich die Fahne verwickelt, den Boden berührt oder den Körper streift. Gleich drei oder vier Punkte werden den Fahnenschwingern abgezogen, wenn die Flagge ganz auf den Boden fällt. Während der ganzen Darbietung dürfen die Fahnenschwinger nicht aus den beiden Kreisen treten. Der Durchmesser des inneren Kreises misst 60 Zentimeter, jener des äusseren Kreises 150 Zentimeter. Die Fahnenschwinger verwenden eine 700 bis 800 Gramm schwere Seidenfahne oder auch Fahnen aus Kunstseide. Die quadratische Fahne weist dabei eine Seitenlänge von 120 Zentimetern auf. Am Eidgenössischen und Kantonalen Jodlerfesten bleibt es den Teilnehmern freigestellt, ob sie die Schweizer- oder die Kantonsflagge benutzen.

Der Vorstand

Präsident :              Daniel Zurbuchen , Habkern
Vize - Präsident :         Moritz Beugger , Iseltwald
Kassier :            Adrian Kuster ,Hasliberg 

Sekretär:           Marcel Grossmann , Sigriswil
Nachwuchs Verantwortlicher :Urs Grossmann, Beatenberg